Sie sind hier: Startseite » Volleyball » Chillischoten / D5

Der Kader:
Vivien Binz, Alina Bürgin, Jana Darmosz, Franziska Figlestahler, Laura Gehling, Sina Gehling, Selina Isele, Rebecca Reilard, Claudia Rein, Swann Rüttgers, Lisa Weiler, Sarah Wiedensohler

Sonntag, 7. Mai 2017
perfekter Saisonabschluss

Nach den spannenden Relegationsspielen gegen den TY Wyhl und den TV Todtnau am 30.4.2017 vor heimischem Publikum erspielten sich die Chilis den 1. Platz und steigen somit in die Landesliga des SBVV auf.
DANKE an alle die uns die Saison begleitet haben. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und euch "beste Fans" der Liga ab Oktober 2017 wieder bei unseren Heimspielen zu sehen.
high five

Sonntag, 16. April 2017
...es geht noch weiter :)

Nachdem am letzten Spieltag beide Spiele mit klaren 3:0 Siegen gegen Weil und Merdingen erspielt werden konnten, bestätigten die Chilis ihren 2. Tabellenplatz zum Saisonende. Als Vizemeister stehen nun am Sonntag 30.4.2016 ab 11:00h die Relegationsspiele um einen Platz in die Landesliga an. Dabei treffen die Chilis auf den TV Todtnau als 7. der LL und den TV Wyhl, 2. der BZl Nord. Damit sind 2 erfahrene Teams der Damenvolleyballerinnen des Bezirkes West in der Malteserhalle zu Gast , die es zu schlagen gilt. . Mit intensiver Vorbereitung und unseren Fans im Rücken freuen wir uns auf diesen Spieltag.
So if we can dream it- we can do it and need YOU.. clap your hands.
Wir freun uns auf euch
Alina, Vivi, Franzi, Jana, Sina, Laura, Selina, Nadine, Katrin, Rebecca, Lisa, Sarah, Iris + Maya

Samstag, 25. März 2017
..und jetzt wolln wirs wissen....

auf nach Weil, Sonntag 26.3.17 Spielbeginn gegen 13:00h

and in the end…. celebration time goes on … and on..

ob Franzi, Seli, Vivien • die Aufschläge sind alle drin
bekommt Alina dann den Ball • schlägt´s ein beim Gegner – alle Mal
und Jana sich von hinten schleicht • gekonnt am Block, schlägt sie vorbei
Lisa cool in der Sich`rung steht • dem Gegner bald die Lust vergeht
ob Sina schlägt, ob Sina legt • die Abwehr aus den Angeln hebt
wie`s Wiesel dann das Feld durchfegt
der Line-Ball immer • auf ihre Arme sich bewegt
Sarah mal wieder ganz entspannt • den Flatter schlägt in Gegners Hand
dann ALLE ham` den Dankeball • das freut die Laura alle Mal ,
sodass ihr Pass um Pass gelingt • Nadine gefühlt `nen Meter springt
und schlägt der ein auf Gegners Seite • das Lächeln hier wird immer breiter
Vivi- auf 6- das ganze Feld • die Abwehr sie zusammenhält
und schnell mal aus dem Hinterfeld • da gongts, wenn Vivis Armzug hält
Franziska dann gewollt und gerne • Aufschläge klopft mit Herzenswärme
der Gegner denkt—oh in die Ferne • ups.. alle drin… the point to win
zu guter Letzt- nicht zu vergessen • Katrin, Rebi am Lärm gemessen
die Chilis ham`die beste Bank • auch das macht unsre Gegner krank
dann Seli läßt es nochmal rattern • Laura den Matchball wieder flattern

für die Saison, wir ziehn das Fazit: • if you can dream it, you can do it !
und allen unsren treuen Fans • zu allen Spielen mit den vans
wir: DANKE sagen, hier und heute • dass ihr an uns geglaubt habt, Leute!
so wolln wir auch im nächsten Jahr • mit Spaß dabei sein, eh schon klar
in welcher Liga ? ist noch offen • Relegation könn wir noch hoffen
dann wär es schön, ihr seid dabei • uns anzufeuern mit: high five!
die Runde ist uns gut geglückt • die Gündlinger, die sind entzückt.
Chilis sich in die Arme fallen • wir sind dann mal die Korken knallen

Alina, Vivi, Jana, Franzi, Laura, Sina, Selina, Nadine, Rebecca, Katrin, Lisa, Sarah, Iris + Lisa+ Laura + Maya

Samstag, 18. März 2017
Chilis in der Bezirksliga auf Erfolgskurs

Die Saison 2016/2017 verlief für die Chilis in ups and downs von Spieltag zu Spieltag Vor dem letzten stehen wir auf dem 2. Tabellenplatz( Relegationsplatz) und haben uns dafür natürlich vorgenommen die letzten beiden Spiele mit Willen zum Sieg und Spass zu beenden. Dafür freuen wir uns,wenn uns am So 26.3. unsere treuen Fans nach Weil begleiten: Anpfiff für die Chilis ca 12:30h genen Weil I , im Anschluss gegen Merdingen I.

Fazit der Saison bis hierher:
celebration time goes on
Franzi haut den Aufschlag raus
Alina packt den Block dann aus
wenn Vivien links die Linie schlägt
Selina rechts den Lob rein legt
dann Jana durch die Mitte fegt
der Unmut sich beim Gegner regt
die Sarah läßt es flattern
der Gegner kanns nicht baggern
Nadine zieht aus , der Block ist raus
die zimmert rein, oh welch ein Schmaus
und dann die Sina hinten steht
der Gegner sich im Kreise dreht
versucht er`s dann bei Lisa
sagt die: hajo da issa
Rebecca dann vor Freude schreit
so ist der Punkt auch nicht mehr weit
Laura setzt dem die Krone auf
gut schlagen alle Chilis auf!
tanzen dann alle wie verrückt
2 Siege heute sind geglückt
high five ;-)

Dienstag, 15. März 2016
die Vorfreude steigt...

Am kommenden Sonntag ,20.3.16 ab ca 13:00h schlagen die Chilis ein letztes Mal für diese Saison in Hartheim auf; der bunte Mix der Chilischoten ( wir kennen sie in schwarz, gelb , pink) hat einmal mehr eine begeisterte Sponsorin gefunden so schlagen wir uns dieses Mal in neuer Farbe ein, dank der Kindertagespflege Villakunterbunt Silvia Binz . Der letzte Spieltag der Saison verspricht ein spannender zu werden, da mit Hartheim und Bad Säckingen 2 Gegner warten, die, ebenso wie die Chilis, noch eine Chance auf den 2. Tabellenplatz( und damit auf die Relegation) haben. Dank reger Trainingsteilnahme und gut gelaunter, motivierter Spielerinnen fühlen wir uns gerüstet und freuen uns über jeden, der den Weg in die Hartheimer Halle findet, uns zum Rundenabschluss zu unterstützen.
ready to go ... save the last dance... for the chilis
Vivi, Alina, Jana, Franzi, Laura, Sina, Selina, Rebecca, Lisa, Sarah, Daumen drückend in Neuseeland Claudia, Iris + Maya

Sonntag, 14. Februar 2016
Zuhause ist `s am schönsten

Mit Spannung fieberten die Mädels dem heutigen Heimspieltag entgegen; stand da doch das interne Vereinsderby D1 :D2 und das mit Spannung erwartete Rückrundenspiel gegen den TB Bad Krozingen auf dem Spielplan.
Nachdem die 5. Jahreszeit deutlich ihre Spuren in Form von schniefenden Nasen und blöckendem Husten hinterlassen hatte, mußten ein paar Fitmacher her… und im Eber-Nest helfen da traditionell, gute Laune, Speckeier, O-Saft (pur) und geflochtene Zöpfe;, ein kurzer, knackiger Joggingsspurt durch Gündlingen, die passende Musik… Hey… wir wolln die Chilis sehen, oh oh oh oh oh… und der unerschütterliche Kampfgeist der kleinen, feinen Truppe.
Unsere Catering-Crew Meli und Sonja sorgten wie immer für „ Lecker –Essen“, die Zuschauer für wunderbare Stimmung in der Malteserhalle; die Fans aus allen Lagern sahen spannende Spiele; im SVG Derby war nahezu jeder Punkt heiß umkämpft und so hatten mal die D1, mal die D2 die Nase vorn; der 5. Satz mußte es also entscheiden; hier konnten die Chilis ihre Aufschlagstärke zum Satz-und damit Spielgewinn nutzen.

Jetzt hieß es diesen Elan mit ins 2. Spiel gegen den TBK mitzunehmen; nach dem Motto, „together everyone achieves more“ sprangen die Mädels füreinander in die Bresche, spielten beflügelt auf, ließen sich von Rückständen nicht beirren, waren EINE Bank; weder verstauchte Arme, angeknackste Daumenkapseln, tiefe Löcher im Knie, hechelnde Bronchien, verstopfte Nasen, dicke Lippen und blutende Nasen hielten sie davon ab ihr Ding durchzuziehen. Heute mit stabiler Annahme unterwegs, konnten die Zuspieler variabel ihre Angreifer in Szene setzen; konsequente Feldabwehr, gute Blockarbeit und stabile Aufschläge taten den Rest. So gewannen die Chilis verdient auch das Spiel gegen Bad Krozingen und erspielten sich mit diesen beiden Siegen heute den 2.Tabellenplatz high five !
Bereits am kommenden Sonntag 21.2.16 um 11:00h geht’s wieder los in der Malteserhalle; diesmal sind der Tabellenführer Alemania Zähringen und der Dorfnachbar Merdingen zu Gast; das verspricht wieder ein spannender Spieltag zu werden
Wir freun uns auf euch
Vivi, Alina, Jana, Franzi, Laura, Sina, Selina, Rebecca, Lisa, Sarah, Sonja, Meli, Iris und Maya

Sonntag, 24. Januar 2016
Rückrundenstart zur Fasnet

Volleyball und Fasnet- wie geht das zusammen? Dank intensiver Vorbereitung mit Kraft und Ausdauertraining können die Gündlinger Chilis beides, Fasnet feiern und Spieltage meistern; im Dorf der Welschkorneber lernt man von Kindesbeinen an, Fasnet in den bestehenden Terminkalender zu integrieren: Am Freitag noch auf dem Gündlinger Zunftabend getanzt , am Samstag in hart erarbeiteten 2 Spielen gegen Merzhausen und Minseln, das ebenhin schon trainierte Tanzbein erneut zum Sieges-feiern geschwungen! So kennen wir sie, die Gündlinger-Welschkorn-eber-Chilischoten-Mädels
Gratulation zu 2 Auswärtssiegen und dem derzeitg 3. Tabellen platz high five
Wer einen spannenden Heimspieltag in Gündlingen miterleben möchte , ist herzlich eingeladen am Samstag den 13.2.16 um 14:00h in der Malteserhalle spannende Spiele zu unterstützen, zunächst ein vereinsinternes Derby Chilis: Damen 1, im Anschluss Chilis : Bad Krozingen , derzeitigen Tabellenführer
wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung
Alina, Vivi, Franzi, Jana, Laura, Sina, Selina, Rebecca, Lisa, Sarah, Iris + Maya

Samstag, 19. Dezember 2015
zu guter Letzt ...

Am gestrigen Nachholspieltag gegen den VC Minseln konnten die Chilis-auch Dank der lautstarken Unterstützung der Herren 1 nach durchwachsenem 1. Satz, der dann auch an den VC Minseln ging, im 4 -Satz Spiel einen 3 : 1 Sieg mit nach Hause nehmen; spielerisch nicht immer überzeugend, aber mental stärker geworden- sind die Mädels in der Lage Rückstände umzudrehen, was ihnen an diesem Tag den Sieg bescherte; als Aufsteiger in diesem Jahr in der Liga angekommen, stehen die Chilis nach der Hinrunde nun auf dem 4. Platz der Bezirksliga Süd so gehen wir entspannt in die " Winterpause" , und freuen uns auf 2016 mit dem 1. Rückrundenspiel in Merzhausen am Sa 23.1.2016 gegen VFR Merzhausen und den VC Minseln.
Allen supportern eine fröhliche Weihnacht Wir sehen uns in 2016 !
hight five!
Alina, Vivi, Franzi, Jana, Laura, Sina, Selina, Rebecca, Claudia, Lisa , Sarah, Iris + Maya

Sonntag, 13. Dezember 2015
Hinrunde der Bezirksliga geglückt

Als Aufsteiger aus der Bezirksklasse hatten sich die Chilis im Sand und Halle gut vorbereitet auf die kommende Liga mit dem Ziel diese Klasse auf jeden Fall zu erhalten . In den kommenden 4 Spieltagen konnten die Mädels von Mal zu Mal ihre Nervosität früher ablegen und zeigen welches Potential in ihnen steckt . Immer mannschaftlich stark auftretend erspielten sie sich so in der Hinrunde aus 7 Spielen bereits 5 Siege, auch über in der Liga bereits etablierten Teams, wie Hartheim, Bad Säckingen und Merzhausen Die spielerische Weiterentwicklung konnte gestern erneut tatkräftig unter Beweis gestellt werden: spielte man in der letzten Saison gegen den Dorfnachbarn Merdingen im Derby noch 2:3 und 3:2 , so konnten die Chilis dieses Mal mit einem eindeutigen 3:0 nach Hause fahren.
Am kommenden Freitag kommt es noch zum Nachholspiel gegen den VC Minseln; auch für das letzte Spiel im Jahr 2015 zuhause Breisgauhalle 18:30h am FREITAG 18.12.15 laden wir euch nochmal herzlich ein uns anzufeuern.
Danke an alle supporter, Eltern, H1 und Alt-Fans
wir freuen uns auf euch - high five!
Alina,Vivi, Franzi, Jana, Laura, Sina, Selina, Claudia, Rebecca, Swann, Lisa, Sarah, Iris und Maya

Dienstag, 22. September 2015
Vorbereitungsauftakt für die Halle geglückt

Zum 42. Internationalen Vorbereitungsturnier mit 42 Mannschaften in 2 Kategorien fuhren die Chilis neugierig und entspannt; in der Kategorie Bezirksklassen bis Landesligen war das Ziel, das inzwischen neu erarbeitete Spielsystem erstmalig unter Wettkampfbedingungen zu erproben und zu festigen; dies gelang über 2 Tage mal weniger, mal mehr erfolgreich .Mit einem super erspielten 3. Platz im Gepäck kehrten die Chilis am Sonntag abend vom Bodensee zurück und sind jetzt riesig gespannt auf den 1. Spieltag in Zähringen am Sa 3.10.15 um 14 oh; dort begegnen sie den Vorjahreszweiten der Liga Alemania Zähringen und dem TB Bad Krozingen,II, denen die Chilis am Bodensee noch knapp unterlagen.
Die Hallensaison kann beginnen, wir sind gut aufgestellt

Ältere Beiträge

Anmelden